„50 Jahre TSV-Damen-Gymnastik-Abteilung“

Zu einer Feierstunde hatte der TSV 1913 Spessart e.V. die Gründerinnen der „TSV-Damen-Gymnastik-Abteilung“ eingeladen. Mit der Fertigstellung der Turnhalle bei der Hans-Thoma-Schule im Jahr 1966 taten sich 1967 die heute zu ehrenden Damen/Frauen zusammen und gründeten die „TSV-Damen-Gymnastik-Abteilung“. War der TSV 1913 Spessart bis dahin ein reiner Fußballverein wurde er mit der Gründung der Damen-Gymnastik-Abteilung ein Mehrspartenverein, zu dem später noch die Sportkegler und nach Inbetriebnahme des Lehrschwimmbeckens die Schwimm-Abteilung hinzukamen. Mit der Gründung der Damen-Gymnastik-Abteilung haben die Gründerinnen Vereinsgeschichte geschrieben. Heute hat der TSV 1913 Spessart 230 weibliche Mitglieder. Mädchen und Frauen in einem Sportverein zu der damaligen Zeit (1967) gab es fast nie, umso bemerkenswerter der Mut und die Entschlossenheit dieser Damen/Frauen den Schritt zu wagen, eine Damen-Gymnastik-Abteilung ins Leben zu rufen. Heute sind Mädchen und Frauen aus unserem Verein nicht mehr wegzudenken.  

Eine Ehrenurkunde, die Goldene Vereinsnadel, ein Gutschein und ein Blumenpräsent konnten die 11 ausgezeichneten Damen Marga Goldschmidt, Hedwig Hofgesang, Paua Weber, Klara Schletz, Anneliese Ochs, Alma Häffner, Helga Weber, Edith Lechleiter, Hannelore Ochs, Hilde Hauser und Hildegart Günter aus den Händen des 1. Vorsitzenden Eberhardt Weber in Empfang nehmen. Gleichzeitig wurde Geehrten Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang die stimmungsvolle Feierstunde aus!