Goldene Ehrennadel des Badischen Fußball-Verbandes für den 1. Vorsitzenden des TSV 1913 Spessart Eberhardt Weber

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TSV 1913 Spessart am 12. Oktober 2017 wurde die Goldene Ehrennadel des Badischen Fußball-Verbandes nebst Urkunde dem ersten Vorsitzenden Eberhardt Weber verliehen. Er erhielt diese besondere Auszeichnung aus den Händen von Thomas Rössler, Vorsitzender des Fußballkreises Karlsruhe.

 

„Im Kreis Karlsruhe gibt es ganz wenige ehrenamtliche Vereinsverantwortliche die eine solche Bilanz aufweisen können“ so Rössler. Seit 1966 Vereinsmitglied, zunächst als aktiver Jugendlicher, dann in der erfolgreichen Fußballära des TSV über die Grenzen hinaus als „gefürchteter Linksaußen“ aktiv. Von 1971-87 begleitete E. Weber das Amt des Jugendleiters und trainierte in dieser Zeit mehre Fußball-Jugendmannschaften im Verein. Seit 1987, also seit 30 Jahren, führt Eberhardt Weber ununterbrochen die Geschicke des Vereins. Somit ist das heutige Bild des TSV Spessart unmittelbar mit der Person Eberhardt Weber verbunden. Hierzu gehören u.a. das breite Sportangebot des Vereins, die Sportanlagen auf Top-Niveau und die modernisierte TSV-Waldgaststätte mit dem Spechtwaldsaal als Veranstaltungshalle für alle Spessarter Vereine.  Dem abschließenden Dank für so viel Konstanz und Engagement, überbringt T. Rössler auch die besten Glückwünsche vom Badischen Fußball-Verband und dem Präsidenten Ronny Zimmermann. 

Auch der TSV Spessart ehrt seinen Präsidenten, zum einen erhielt Eberhardt Weber für seine 50-jährige Vereinszugehörigkeit die Ehrenmitgliedschaft mit goldener Vereinsnadel und Urkunde und für die 30-jährige Präsidentschaft eine Ehrenurkunde, die als Collage einige seiner Stationen der vergangen Jahrzehnte aufzeigt.