TSV Spessart 2 – ASV Wolfartsweier 2 1:4 (0:1)

Die TSV-Reserve war größtenteils Spiel bestimmend jedoch im Defensivbereich anfällig. Das 0:1 fiel kurz vor dem Seitenwechsel durch einen Weitschuß, als der Ball von der Torlatte ins TSV-Tor sprang. Die Gegentore 2 und 3 wurden den Gästen durch Unachtsamkeiten ermöglicht. Das 1:4 resultierte aus einem Freistoß. Dominik Brödlin nach gekonnter Einzelleistung Tor zum zwischenzeitlichen 1:3.